KTL-Beschichtung: ein Verfahren für höchste Qualitätsanforderungen im Bereich Korrosionsschutz

Die KTL-Beschichtung bietet eine optimale Oberflächenversiegelung und so erstklassigen Korrosionschutz. Dank der gleichmässig dünnen Beschichtung ist eine Überlackierfähigkeit immer gewährleistet. Und das alles zu sehr umweltfreundlichen Bedingungen: 

Durch das Tauchverfahren ist ein hoher Nutzungsgrad gegeben und durch das wasserlösliche Lacksystem der Anteil an organischen Lösemitteln sehr gering.

KTL Lohnbeschichtung

JOST verfügt über eine der modernsten KTL-Anlagen und ist in der Lage, damit auch Ihre Produkte in Lohnbeschichtung zu veredeln. 

Dieser Service von JOST kann Ihnen Kosten sparen und Wettbewerbsvorteile bieten. Sprechen Sie mit uns wenn Sie dieses Angebot interessiert.

Die KTL-Anlage ist geeignet für Produzenten und Kunden aus dem Bereich Automobil-, Nutzfahrzeug-, Land- /Forstwirtschafts- und Baufahrzeugindustrie, sowie deren Zulieferer. 

Weiterhin für Produzenten von: 

  • Guß- und Blechteilen  
  • Losgröße: Klein- und Großserien  
  • Einzelgewicht der Stücke: zwischen 0,1 kg 
    und max. 150 kg  
  • Abmessungen: bis zu 2,5 x 1,5 x 1,5 m (L x H x B)  
  • Schichtstärke 20-50 µm 
  •  

Typische Einsatzgebiete für die KTL-Anlage sind z.B. die Lackierung von Motor- und Anbauteilen, wie Achsen, Verstrebungen, Motorhalterungen, Bremsen, Getriebegehäuse und Rahmen.

Email: KTL-info@jost-werke.de

en de
JOST Coating Service Beschichtung mit System 08/2010