SKS - Sensor-Kupplungs-System: Sicher ist sicher 

Das neue Sensor-Kupplungs-System, das für die JOST Sattelkupplungen JSK 42 angeboten wird, sorgt dank elektronischer Überwachung und pneumatischer Fernbedienung für Sicherheit und Komfort beim Auf- und Absatteln. 

 
Drei Sensoren überwachen das System. Der erste Sensor gibt Auskunft über die richtige Aufsattelhöhe und schaltet das System beim Aufsatteln selbsttätig ein. Der zweite kontrolliert die Position des Königszapfens und ein dritter den Verschlusszustand. Alle Funktionen werden vom zentralen Bedienmodul im Fahrerhaus überwacht und gesteuert. Leuchtsymbole informieren den Fahrer eindeutig über den Verschlusszustand der Sattelkupplung. Fehler beim Kuppeln werden somit zuverlässig verhindert.

Beim Absattelvorgang entfällt das Öffnen der Sattelkupplung von Hand, das z. B. bei einem verspannten Sattelzug oder bei ungünstigen Platzverhältnissen bisher schwierig sein konnte. Dies kann der Fahrer bequem vom Fahrerhaus aus per pneumatische Fernbedienung erledigen.

Optional ist das Sensor-Kupplungs-System auch ohne pneumatische Fernbedienung mit zwei oder drei Sensoren lieferbar.