Liebe Kunden und Partner von JOST

Uns alle stellt die Covid-19 Pandemie in diesen Tagen vor nie für möglich gehaltene Herausforderungen. Dennoch darf die Situation nicht zu einem vollständigen Stillstand der Wirtschaft führen.

Wir versorgen die Nutzfahrzeugindustrie weiterhin zuverlässig mit JOST Produkten. So ist gewährleistet, dass die im Moment besonders wichtige Logistikindustrie kontinuierlich sicher arbeiten und uns alle mit den Gütern des täglichen Bedarfs sowie mit Medikamenten versorgen kann.

Dabei steht selbstverständlich die Gesundheit unserer Mitarbeiter und der Schutz der Gesellschaft an erster Stelle. Eine Minimierung der Infektionsgefahr mit dem Coronavirus hat höchste Priorität.

Viele unserer Mitarbeiter arbeiten derzeit von zu Hause aus und sind von dort aus für Sie da. Die Teams in der Produktion, der Auslieferung und an allen Stellen, an denen eine Vor-Ort-Präsenz notwendig ist, kümmern sich engagiert um die Bearbeitung Ihrer Anfragen, Aufträge und Lieferungen. Unsere Produktion ist weiterhin voll funktionsfähig. Mehrere JOST Krisenstäbe bewerten die Situation kontinuierlich und veranlassen entsprechende Maßnahmen für unsere Zentrale in Neu-Isenburg und unsere Standorte.

Ganz ausdrücklich möchten wir unseren JOST Kolleginnen und Kollegen für Ihren großartigen Einsatz für JOST und unsere Kunden sowie für die persönliche Flexibilität in diesen herausfordernden Zeiten danken. Nur gemeinsam mit dem Engagement jedes Einzelnen, können wir diese schwierige Anpassung und den darauffolgenden Wiederanlauf der Industrie schaffen. Am Ende werden wir gestärkt und bereit für Neues aus dieser Erfahrung hervorgehen.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an Ihre bekannten JOST Ansprechpartner oder die Zentrale wenden:

Telefon: 06102 295-0  
E-Mail: info@jost-world.com

Bitte passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie gesund.

Ihr JOST Team