Hebt Ihre Erwartungen

Entwickler des weltweit ersten Frontend-Teleskop-Zylinders

Edbro ist führend auf dem Gebiet der fahrzeugmontierten Hydrauliksysteme einschließlich Front-, Unterflur- und Kipper-Auflieger-Schubzylinder, Entsorgungstechnik und kundenspezifischen Hydraulikbausätzen. Hinsichtlich Produktentwicklungen ist Edbro schon seit 1916 branchenführend. Damals erfand der Firmengründer Maurice Edwards die erste von einem LKW-Motor angetriebene Hebevorrichtung der Welt. Seit 2012 ist Edbro teil der JOST World und mit einer Fertigungsstätte im englischen Bolton vertreten. 

Zylindertechnik

Dank über 90 Jahren Branchenerfahrung und umfassendem Know-how sind und bleiben Edbro Produkte weiterhin an der Spitze der Kippzylinderbranche. Sie erhöhen Nutzlasten, verringern Kippzeiten und liefern wartungsarme bis wartungsfreie Lösungen. 

Von der Zylindergestaltung mithilfe aktuellster 3D-Modellverfahren und der Finite-Element-Methode bis hin zu einem einzigartigen Laserschweißverfahren kommen während des gesamten Herstellungsprozesses umfassende prozessgekoppelte Qualitätssicherungssysteme zum Einsatz. Ziel ist es immer, ein wartungsfreies Produkt zu erhalten. Jeder Edbro Zylinder wird einer abschließenden Produktionsprüfung bei 150 % des maximalen Drucks unterzogen.

Hydraulik

Edbro bietet kundenspezifische Bausatzlösungen für eine Vielfalt verschiedener Anwendungen von Kippern und Kipper-Aufliegern bis hin zu Schubboden und Autotransportern. In diesen Bausatzlösungen werden speziell konstruierte Bauteile wie Hydraulikventile, Druckluftsteuerungen, Kolben und Zahnradpumpen, Nebenantriebe, Ölbehälter und alle anderen Armaturen und Bauteile, die für beliebige Hydraulikanwendungen benötigt werden, passend miteinander kombiniert. Edbro Bausätze sind zur Optimierung der Leistung der Edbro Ausrüstung ausgelegt, lassen sich aber auch mit allen anderen Ausrüstungen effektiv einsetzen.

Externe Links

Zur Webseite Edbro

Edbro_successful_truck_firm_180726.jpg
Erfolgreiche Transportfirma setzt auf Edbro-Zylinder

Die Transportfirma Mark Luck mit Sitz in Kent hat mit der Anschaffung von vier neuen Vierachser-Kipp-Lkws die Unternehmensflotte auf 45 Fahrzeuge...

Weiterlesen
Weiterführende Links

Zur Bilddatenbank

Zu Videos